Beratung

Menschen begegnen und beraten

Beratung

Antriebslosigkeit, Schlafstörungen, Erschöpfungszustände, psychosomatische Beschwerden,
Schwierigkeiten nach einer Trennung, Verlust einer geliebten Person, Umzug oder Krankheit und vieles mehr kann zu einer schweren Last im Alltag und die psychische und physische Gesundheit werden.

Mit einem „offenes Ohr“ und einem „offenen Herzen“ für Deine Anliegen, möchte ich Dir begegnen und einfühlsam auf Deine ganz individuelle Situation eingehen, um Deine Ressourcen ausfindig zu machen und Deine Dir innewohnenden Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
So kannst Du wieder Kraft schöpfen, Vertrauen in Dich, Deinen Körper und Dein Leben gewinnen und mutig und voll Lebensfreude Deinen Lebensweg weitergehen.
Um dies zu erreichen, kann ich aus einer Vielzahl an Methoden schöpfen, die ich mir im Laufe meines Lebens angeeignet habe.
Hier einige Beispiele: Neu Homöopathie nach Körbler, Blütenessenzen, Biochemie nach Dr. Schüssler, Kräuter, oder Energiearbeit, Techniken aus der Gestaltberatung und Katathyme Bilderleben. Diese wähle ich je nach Bedarf aus oder teste sie mit dem Tensor aus.

Ich freue mich auf eine Begegnung mit dir

Neue Homöopathie nach Erich Körbler

Ein Schwerpunkt in meiner Arbeit bilden die sogenannten „Umschreibeprogramme“ nach Erich Körbler.
Durch das Aufmalen bestimmter geometrischer Formen und Strichcodes an Akupunkturpunkten auf der Haut oder dem Trinken von informierten Wassers (= Reprogrammierung des Zellbewußtseins) können Meridianenergien im feinstofflichen Bereich harmonisiert werden. Das Austesten der Punkte erfolgt mit der Einhandrute.
Diese Technik setzte ich begleitend bei Allergien, Nahrungsmittelunverträglichkeit, Toxinbelastungen sowie verschiedensten körperlichen Beschwerden ein, um den Organismus in seiner Selbstregulation zu unterstützen und die Selbstheilungskräfte anzuregen.

Blütenessenzen

Blütenessenzen wirken als Katalysator zwischen Körper Geist und Seele und können Disharmonien wie z.B. Angst, Misstrauen, Verbitterung, mangelnder Selbstwert und Schüchternheit ausgleichen. Emotionen können also positiv beeinflusst und Mut, Urvertrauen, Motivation, Selbstvertrauen, Optimismus sowie Entscheidungsfähigkeit gestärkt werden.
Diese sanfte Therapie hat ihre Vorzüge bei der Mitbehandlung von Traumen, Operationen, seelischen Verstimmungen, Prüfungsängsten und in der Arbeit mit Babies (Schreibabys) und Kindern.

Biochemie nach Dr. Schüssler

Ist im menschlichen Körper der Mineralhaushalt der Zellen gestört, kommt er ins Ungleichgewicht und Krankheiten können entstehen. Vor über 130 Jahren wurde Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler genau darauf aufmerksam. Er entwickelte gegen diese Mangelzustände „Funktionsmitteln“, die heute unter dem Namen „Schüßler-Salze“ bekannten Mineralsalze, in denen er immer eine basische und eine saure Substanz kombinierte. Er nutzte hierzu zunächst 12 verschiedene Mineralstoff-Kombinationen, die in unserem Körper eine wichtige Rolle spielen und die unterschiedlichsten Funktionen übernehmen.. Mittlerweile gibt es noch eine Erweiterung der Palette auf über 27 Mittel, die man die Ergänzungsmittel nennt und die nicht von Dr. Schüssler selbst, sondern von seinen Schülern entdeckt und weiterentwickelt wurden.
Schüssler-Salze sind Funktionssalze, d.h. sie können Fehlfunktionen des Organismus normalisieren, wichtige Körperfunktionen anregen oder wieder möglich machen. Sie haben einerseits einen Regulationseffekt, denn sie bringen die Mineralstoffverteilung im Körper ins Gleichgewicht. Andererseits haben sie einen Nährstoffeffekt, indem sie den Mineralstoffbestand der Zelle durch winzige Mengen ergänzen, die für die Funktionsabläufe in der Zelle ausreichend sind

Energiearbeit

Die Energetik arbeitet mit den feinstofflichen Ebenen, die in und um unseren Körper wirken. Das Ziel in der Energiearbeit besteht darin, aufgestaute Gefühle und unerlöste oft traumatische Erfahrungen , sogenannte „Energieblockaden“ in deinem Energiefeld aufzuspüren und die Energieströme im Körper zu reinigen, ins Gleichgewicht zu bringen und aufzulösen sowie die körpereigenen Selbstheilungskräfte wieder in den Fluss zu bringen.

Beratung

Katathyme Bilderleben

Das katathyme oder gefühlsmäßige Bilderleben geht davon aus, dass Bilder und Vorstellungen, die während des Tages in unseren Gedanken ablaufen, unbewusste Konflikte und Gefühle widerspiegeln. Das ist bei Tagträumen genau so, wie bei Nachtträumen. Allerdings bleiben die Bilder des Tages meistens unbewusst.
Durch die Besprechung von bildlichen Vorstellungen werden Zusammenhänge zum Alltag hergestellt. Einblicke in die emotionalen Grundhaltungen einer Person können auf diese Art und Weise gewonnen werden.


Meine Angebote und aktuelle Termine findest du unter: Aktuelles.